Babcock Noell GmbH

Navigation
Studie: Kalttest und Einsetzen der ITER TF WP

Studie: Kalttest und Einsetzen der ITER TF WP

Babcock Noell führte eine Studie durch, um die Werkzeuge für einen Kalttest sowie für die Fertigstellung der Spulen mittels Einhausung zu ermitteln und die damit verbundenen Kosten zu ermitteln. Die für die Studie wichtigste Rahmenbedingung war, den vom Kunden festgelegten Zeitplan einzuhalten.
 
Babcock Noell untersuchte verschiedene Varianten des Verfahrens, dazu gehörten u. a. die Bearbeitung aller TF Wickelpakete oder nur des europäischen Anteils, die Durchführung des Kalttests bei LHE-Temperatur oder schlicht Kühlung der Wickelpakete mit Flüssigstickstoff, sowie Ausführung der Arbeiten auf dem ITER Gelände in Cadarache oder stattdessen an einem vom Kunden frei wählbaren Ort.

Ansprechpartner

Michael Gehring

Michael Gehring

Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6031
Telefax: +49 931 903-6010

Dr. Wolfgang Walter

Dr. Wolfgang Walter

Leiter Produktbereich
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6054
Telefax: +49 931 903-6010