Babcock Noell GmbH

Navigation

Sicherheitshülle

Die Sicherheitshülle dient dem Einschluss aller nuklearen Anlagenteile eines Kernkraftwerks. Es handelt sich in den meisten Fällen um eine Kugelschale aus hochfestem Stahl, die mit zahlreichen gasdichten Öffnungen und Durchführungen versehen ist. Sie entspricht dem inneren Containment von Kraftwerken neuester Bauart.
Bei Kraftwerksbetrieb herrscht in der Sicherheitshülle ein leichter Unterdruck, der einen Austritt von radioaktiven Substanzen in die Umgebung verhindert. Der Sicherheitsbehälter ist für Überdrücke und erhöhten Temperaturen bei Störfällen dimensioniert.

Liefer- und Leistungsumfang:

  • Detailkonstruktion und Berechnung
  • Materialbeschaffung
  • Vorfertigung
  • Transport
  • Baustellen-Vormontage
  • Endmontage
  • Alle Bau- und Qualitätsprüfungen
  • Enddokumentation

Referenzen:

  • KKW Stade, Deutschland
  • KKW Unterweser, Deutschland
  • KKW Mühlheim-Kärlich, Deutschland
  • KKW Grohnde, Deutschland

Ansprechpartner

Wolfgang Mützel

Wolfgang Mützel

Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-1702
Telefax: +49 931 903-1018

Marc Winter

Marc Winter

Leiter Produktbereich
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-1409
Telefax: +49 931 903-1018