Babcock Noell GmbH

Navigation
Manipulatorträgersysteme für Fusionsversuche (TARM-Jet)

Manipulatorträgersysteme für Fusionsversuche (TARM-Jet)

Für das Fusionsexperiment JET (Joint European Torus) konzipierte und baute die Babcock Noell GmbH einen Manipulator für die Außen- und Inneninspektion des Plasmagefäßes.

Dieser Telescoping Articulated Remote Manipulator (TARM) ist auf Grund des sehr komplexen Arbeitsraumes in der JET-Fusionsanlage mit 38 Freiheitsgraden ausgestattet. Die Steuerung erfolgt über eine spezielle Bedienoberfläche mit einer hierarchisch gestaffelten Rechnersteuerung (Mehrprozessorsystem) für einen Vielachsmanipulator (Master-Slave) bzw. Automatikbetrieb als Vielachsroboter mit 38 Achsen.

Der TARM kann sowohl hängend an einem Hallenkran, als auch ortsfest auf einem Gerüst verwendet werden.

Ansprechpartner

Wolfgang Mützel

Wolfgang Mützel

Wolfgang Mützel

Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-1702
Telefax: +49 931 903-1018

Marc Winter

Marc Winter

Marc Winter

Leiter Produktbereich
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-1409
Telefax: +49 931 903-1018