Babcock Noell GmbH

Navigation
Zerstörungsfreie Prüfungen

Zerstörungsfreie Prüfungen

Unser nach DIN EN ISO 9712 / EN 473 bzw. nach Druckgeräterichtlinie zertifiziertes Personal (Stufe 2 und 3) ist für folgende Prüfungen ausgebildet: VT, LT, MT, PT, RT und UT. Einen Schwerpunkt bilden VT-, PT- und LT-Prüfungen.

 

Visuelle Prüfung (VT)

  • Direkte und indirekte (Videoendoskopie) visuelle Prüfung
  • Allgemeine Maßkontrollen: Abmessungen (Laser-Tracker), Ebenheit, Oberflächenrauhigkeit, Dicken von Beschichtungen

 

Farbeindringprüfung (PT):

  • Rot-Weiss-Prüfung
  • UV-Prüfung

 

Magnetpulverprüfung (MT): 

  • mit Handjoch
  • Schwarzpulver und UV-Prüfung

 

Ultraschallprüfung (UT): 

  • mit manuellen Geräten
  • Ultraschall-Material Dickenmessung

 

Durchstrahlungprüfung-Filmauswertung (RT-FAW)

  • mit Durchlicht-Betrachtungsgeräten 

 

Dichtheitsprüfung (LT) 

  • Alle Heliummethoden (Prüfbehälter Ønutzbar =4,5m, H=3m, Hochspannungsdurchführungen, Innenraumkamera)
  • Blasentest (Maske, an Schweißnähten)
  • Druckänderungsprüfung
  • Dichtheitsprüfung mittels Farbdurchdringungsmethode 

 

Sonderprüfung 

  • Paschentest (Kontrolle der Unversehrtheit von elektrischen Isolationen)

 

Neben Durchführung und Auswertung dieser Prüfungen können folgende Leistungen übernommen werden: 

  • Erstellen von Prüfanweisungen und Checklisten
  • Prüftechnische Beratung hinsichtlich Verfahren, Technik, Kosten
  • Prüfaufsicht und Prüfdokumentation bei Fertigung und Montage
  • Koordination von Prüfaufgaben

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Armin Jeckel

Armin Jeckel

Dipl.-Ing. (FH) Armin Jeckel

Leiter Qualitätswesen, Schweißtechnik. Arbeitssicherheit
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6064
Telefax: +49 931 903-6010