Babcock Noell GmbH

Navigation
Rauchgasentschwefelung für Kraftwerke

Rauchgasentschwefelung für Kraftwerke

Für Kraftwerksneubauten und Nachrüstungen von vorhandenen Kesseln kommen zwei Nassentschwefelungsverfahren und ein halbtrockenes Entschwefelungsverfahren zum Einsatz.

Die Auswahl des geeigneten Verfahrens für die jeweilige Anwendung hängt von verschiedenen Parametern ab:

  • Geforderte SO2-Abscheidung
  • Gegebenenfalls SO3- und Staub-Abscheideraten
  • Anforderungen an die Reststoffe
  • Verfügbare Kalkprodukte
  • Qualität der Kalkprodukte
  • Standortspezifische Rahmenbedingungen
       

Produktübersicht - Rauchgasentschwefelungsanlagen:

Ansprechpartner

Rita Nowag

Rita Nowag

Leiterin Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel-Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-3140
Telefax: +49 931 903-3001

Wolfgang Karl

Wolfgang Karl

Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-6077
Telefax: +49 931 903-3001