Babcock Noell GmbH

Navigation
Schüttschichtfilteranlagen

Schüttschichtfilteranlagen

Place for the big image

Commerzbank Arena

Deutschland

Bilfinger Berger betreibt...
Place for the small images

Aleluia Ceramicas SA PT

Aleluia Ceramicas SA PT Zum Referenzprojekt
BU_SSF_AL_01

Seit über 20 Jahre ist der Schüttschichtfilter als BVT (Beste Verfügbare Technik) für selektive nicht-katalytische Gas- / Feststoffreaktionen in der keramischen Industrie etabliert. Des Weiteren wird seit mehreren Jahren an der Etablierung der Schüttschichtfiltertechnologie für die Abscheidung von Partikeln und organischen Komponenten aus Biomasse- und Müllverbrennungsrauchgasen gearbeitet.

Nahezu jedes Adsorbens / Absorbens (in Granulatform), jeder reaktive oder katalytisch wirksame Stoff mit ausreichender Rieselfähigkeit kann „funktionsspezifisch“ zur Entfernung von gasförmigen Schadstoffen eingesetzt werden.

Babcock Noell hat unter anderem eine hocheffiziente Anlage für die Firma Aleluia Ceramicas in Portugal geliefert. Mit der vollautomatisierten Anlage können pro Stunde 40.000 m³ Abgase mit einer Temperatur von 220°C gereinigt werden.

Die Anlage wurde erfolgreich und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden in Betrieb genommen.

Projekt:
Schüttschichtfilteranlage (Trockenes Rauchgasreinigungsverfahren)

Anlagenstandort:
Aveiro Portugal

Auftraggeber:
Aleluia Ceramicas SA Portugal

Lieferumfang:
Planung, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme einer Schüttschichtfilteranlage für die keramische Industrie

BU_SSF_AL_02

Seit über 20 Jahre ist der Schüttschichtfilter als BVT (Beste Verfügbare Technik) für selektive nicht-katalytische Gas- / Feststoffreaktionen in der keramischen Industrie etabliert. Des Weiteren wird seit mehreren Jahren an der Etablierung der Schüttschichtfiltertechnologie für die Abscheidung von Partikeln und organischen Komponenten aus Biomasse- und Müllverbrennungsrauchgasen gearbeitet.

Nahezu jedes Adsorbens / Absorbens (in Granulatform), jeder reaktive oder katalytisch wirksame Stoff mit ausreichender Rieselfähigkeit kann „funktionsspezifisch“ zur Entfernung von gasförmigen Schadstoffen eingesetzt werden.

Babcock Noell hat unter anderem eine hocheffiziente Anlage für die Firma Aleluia Ceramicas in Portugal geliefert. Mit der vollautomatisierten Anlage können pro Stunde 40.000 m³ Abgase mit einer Temperatur von 220°C gereinigt werden.

Die Anlage wurde erfolgreich und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden in Betrieb genommen.

Projekt:
Schüttschichtfilteranlage (Trockenes Rauchgasreinigungsverfahren)

Anlagenstandort:
Aveiro Portugal

Auftraggeber:
Aleluia Ceramicas SA Portugal

Lieferumfang:
Planung, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme einer Schüttschichtfilteranlage für die keramische Industrie

BU_SSF_AL_05

Seit über 20 Jahre ist der Schüttschichtfilter als BVT (Beste Verfügbare Technik) für selektive nicht-katalytische Gas- / Feststoffreaktionen in der keramischen Industrie etabliert. Des Weiteren wird seit mehreren Jahren an der Etablierung der Schüttschichtfiltertechnologie für die Abscheidung von Partikeln und organischen Komponenten aus Biomasse- und Müllverbrennungsrauchgasen gearbeitet.

Nahezu jedes Adsorbens / Absorbens (in Granulatform), jeder reaktive oder katalytisch wirksame Stoff mit ausreichender Rieselfähigkeit kann „funktionsspezifisch“ zur Entfernung von gasförmigen Schadstoffen eingesetzt werden.

Babcock Noell hat unter anderem eine hocheffiziente Anlage für die Firma Aleluia Ceramicas in Portugal geliefert. Mit der vollautomatisierten Anlage können pro Stunde 40.000 m³ Abgase mit einer Temperatur von 220°C gereinigt werden.

Die Anlage wurde erfolgreich und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden in Betrieb genommen.

Projekt:
Schüttschichtfilteranlage (Trockenes Rauchgasreinigungsverfahren)

Anlagenstandort:
Aveiro Portugal

Auftraggeber:
Aleluia Ceramicas SA Portugal

Lieferumfang:
Planung, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme einer Schüttschichtfilteranlage für die keramische Industrie

Ansprechpartner

Rita Nowag

Rita Nowag

Rita Nowag

Leiterin Vertrieb
Babcock Noell GmbH
Alfred Nobel-Str. 20
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 903-3140
Telefax: +49 931 903-3001